ALLGEMEINE INFORMATIONEN & NEWS ZU DEN KANAREN UND DER WELT Informaciones generales y actualidades de las islas canarias y del mundo

Wahlen in Katalonien

Sep 27, 15 • aus aller Welt / de todo el mundoKommentare deaktiviert für Wahlen in KatalonienRead More »

Bündnis für Unabhängigkeit gewinnt Wahlen in Katalonien

Es kann in den kommenden Wochen zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung zwischen Spanien und der autonomen Provinz Katalonien kommen.
Die Wähler in der autonomen Provinz Katalonien haben sich für die Unabhängigkeit von Spanien entschieden. Bei der Wahl zum Regionalparlament stimmte eine deutliche Mehrheit für die Unabhängigkeitsbefürworter um den Regierungschef Mas. Und damit indirekt schon für die Unabhängigkeit Kataloniens, für einen eigenen Staat.
Bei der Regionalparlamentswahl im spanischen Katalonien stehen die Parteien der Unabhängigkeit kurz vor einem Sieg Dem Sender TV3 zu7folge kommt das Unabhängigkeitsbündnis „Junts pel Si“ was soviel wie „Gemeinsam ein Ja bedeutet“ von Regierungschef Mas auf 63 bis 66 Mandate im 135 Sitze umfassenden Parlament.
Die Linkspartei CUP kann auf bis zu 13 Sitze kommen. Beide Parteien kommen auf 49,8 Stimmen und kündigten schon an, im Falle des Wahlsieges innerhalb von 18 Monaten die Abspaltung von Spanien anzustreben. Die spanische Regierung um Mariano Rajoy bezeichnet nicht zum ersten Mal die Bemühungen Kataloniens, sich von Spanien abzuspalten als Verfassungswidrig. Ein spanisches Gericht hatte ein Referendum verboten.

Kataloniens Streben nach Unabhängigkeit

Im Juni 2010 kassierte das Verfassungsgericht eine Charta zur Unabhängigkeit Kataloniens.
Doch damit bekam die Unabhängigkeitsbewegung der nordöstlichen Provinz erst recht Auftrieb. Durch die Finanzkrise und der dadurch notwendigen Sparauflagen forderten die Katalanen immer mehr die Unabhängigkeit. Katalonien trägt knapp ein Fünftel zum spanischen Bruttoinlandprodukt bei. Als 2012 die spanische Regierung einen Pakt mit der katalonischen Regionalregierung ablehnte, der die Provinz finanziell besser stellen sollte, begann Kataloniens Regionalpräsident Artur Mas offen für die Unabhängigkeit zu kämpfen.
Artur Mas ist nicht nur Regierungschef, sondern auch der promineteste Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens.
Mas steht an der Spitze des Parteienbündnisses „Junts per Si“ und will die Unabhängigkeit Kataloniens unbedingt auf den Weg bringen.
Sollte Artur Mas sein Ziel erreichen, steht erneut die EU vor einer schweren Prüfung. Zu viel wurde zu schnell in einen Topf geworfen. Die Bürger der EU wurden nicht gefragt. Jetzt bekommen sie die Chance dazu.

Tags: , , ,

Comments are closed.