ALLGEMEINE INFORMATIONEN & NEWS ZU DEN KANAREN UND DER WELT Informaciones generales y actualidades de las islas canarias y del mundo

Transvulcania auf dem 1. Platz

Dez 10, 14 • Freizeit / Ocio, NewsKommentare deaktiviert für Transvulcania auf dem 1. PlatzRead More »

ersteDrei2014

Der Ultramarathon Transvulcania der kleinen Kanareninsel La Palma ist beliebteste Bergstrecke unter den Ultra-Läufern.

In 2013 kürten die Leser des Portals carreraspormontaña die Transvulcania auf La Palma bereits zur besten Bergstrecke und rücken auch in diesem Jahr nicht von ihrer Meinung ab. Zum zweiten Mal trägt La Palma den Sieg für den interessantesten Berglauf davon.

Allein der spektakuläre Start in den frühen Morgenstunden, wenn die vielen winzigen Stirnlampen der Läufer sich wie eine unendliche Lichterkette den Berg hinauf winden, macht die Transvulcania so besonders. Den Sonnenaufgang zu erleben, den Blick auf die Nachbarinseln und über die so abwechslungsreiche Natur La Palmas ist einfach fantastisch und lockt jedes Jahr mehr Laufinteressenten. Längst gehören internationale Spitzensportler zum Stammklientel der Transvulcania, darunter Luis Hernando Alberto, Anna Frost, Emilie Forsberg, Kilian Jornet, Sage Canaday oder Timothy Olson.

Organisatorische Änderungen der Transvulcania 2015

Im kommenden Jahr 2015 findet der Ultralauf am 9. Mai statt und startet wie in den Vorjahren um 6:00 Uhr morgens am Faro de Fuencaliente. Die Teilnehmer der Transvulcania werden allerdings in 2015 nur noch maximal 17 Stunden Zeit haben, um das Ziel in Los Llanos de Aridane zu erreichen, mússen also spätestens um 23 Uhr eintreffen. Danach endet die Zeitnahme.

Der Marathon startet wie in diesem Jahr am Refugio El Pilar, allerdings um 9:30 Uhr. Für die Strecke bis zum Ziel in Puerto de Tazacorte haben die Läufer maximal 7 Stunden Zeit und müssen also spätestens um 19:30 Uhr dort sein.

Der Halbmarathon startet wieder am Faro in Fuencaliente, nachdem die Ultra-Läufer auf der Strecke sind, um 7:00 Uhr. Die Zeitnahme am Ziel mi Refugio El Pilar endet um 14 Uhr.

Neu ist auch, dass die Transvulcania-Kids mi kommenden Jahr einen Tag vor dem grossen Lauf veranstaltet wird, also am 8. Mai. Damit sollen die Sicherheitsvorkehrungen verbessert werden und die Aufmerksamkeit der Sicherheitskräfte erhöht.

In diesem Jahr fand erstmalig auch ein Kilometro Vertical – Lauf statt, welcher in Puerto de Tazacorte beginnt und sich dann 6 Kilometer steil den Berg hinauf windet. Hier verdoppelt sich die zugelassene Teilnehmerzahl auf 200 Läufer. Der Kilometro Vertical findet zwei Tage vor dem Hauptevent am 7.Mai 2015 statt.

Tags: , ,

Comments are closed.