ALLGEMEINE INFORMATIONEN & NEWS ZU DEN KANAREN UND DER WELT Informaciones generales y actualidades de las islas canarias y del mundo

Europas grösste Seilrutsche geplant

Mai 16, 16 • NewsKommentare deaktiviertRead More »

Die Gemeinde Garafía beeindruckt mit überwältigender Natur und einer Ruhe und Abgeschiedenheit, wie man sie kaum noch in Europa findet. Wer fernab von der Zivilisation einen Ort für Entspannung und Erholung sucht, der findet ihn hier mit Sicherheit.

Doch was für den zeitweise hier verweilenden Touristen unvergleichlich schön ist, lässt die Gemeinde Jahr für Jahr an Einwohnern verlieren, denn nur wenige wollen auf Dauer den langen und kurvigen Weg in die nächste Stadt in Kauf nehmen. Die entlegensten Weiler sind fast ausgestorben, so zählt bspw. El Tablado nur noch 30 Einwohner. Junge Menschen sind längst fort.

Die Gemeinde Garafia plant nun zur Belebung der Region eine besondere Attraktion, um Einheimische wie Urlauber in den äussersten Norden der Insel La Palma zu locken. Diese Attraktion soll die „Megatirolina“, Europas grösste Seilrutsche über der Schucht von Los Calderetones bei El Tablado werden und die Gegend zu einem angesagten Ziel für Abenteuer-Tourismus machen. Es ist durchaus vorstellbar, dass dies gelingen könnte, denn auch die Transvulcania hat es geschafft, die Insel zu einem weltweit angesagten Trailrunner-Ziel zu machen.

Die geplante Verbindung könnte am höchsten Punkt über 400 Meter hoch sein und sich über eine Distsanz von mehr als einem Kilometer erstrecken. Der Ausgangspunkt befände sich dabei in 856 Höhenmetern. Von dort ginge es über die gesamte Länge 87 Meter abwärts.

Das mit 135.000 € veranschlagte Projekt ist im Naturschutzgebiet geplant und wird daher sicher noch einige Hürden nehmen müssen, doch die Planer argumentieren gerade damit, dass Nutzern der Anlage damit ein ganz besonderer Blick auf die unberührte Natur von La Palma ermöglicht wird.

Tags: ,

Comments are closed.