ALLGEMEINE INFORMATIONEN & NEWS ZU DEN KANAREN UND DER WELT Informaciones generales y actualidades de las islas canarias y del mundo

Campen auf La Palma

Jul 11, 08 • Freizeit / Ocio, Leben auf / Vivir en La PalmaKommentare deaktiviertRead More »

campen

Foto/Text: Jürgen Burchardt

Ein angenehmes und mildes Klima gepaart mit abwechslungsreicher und beeindruckender Naturlandschaft. Bedingungen, die auch von der immer größer werdenden Gemeinde der Campingurlauber geschätzt werden. Doch auf Grund der aufwändigen und kostspieligen Anreise mit dem eigenen Campingfahrzeug, verirren sich nur wenige Camper vom Europäischen Festland auf die Kanaren. Es sind vor allem Canarios und Residente, die in den Ferien mit ihren Wohnmobilen oder Wohnwagen die Nachbarinseln besuchen oder das Wochenende für einen Ausflug auf die andere Seite der Insel nutzen. Campingurlaub erfreut sich auch auf den Kanaren immer größerer Beliebtheit. So werden auch hier Anstrengungen unternommen, diesem Bedarf gerecht zu werden. Auf Teneriffa eröffnete vor kurzem der vierte Campingplatz. Der Campingplatz La Tejita bei El Medano befindet sich direkt an einem der schönsten Strände von Teneriffa.

Auch auf La Palma wird am Ausbau der Infrastruktur für Campingurlauber gearbeitet. Der bestehende Campingplatz Parque La Laguna bei Barlovento soll deutlich vergrößert und mit modernen Sanitäreinrichtungen ausgestattet werden. Vorgesehen ist, außer Duschen, WC und Entsorgungsstationen für Wohnmobile ein Spa-Bereich mit Sauna und Schwimmbad. Außerdem wird an den Plänen für einen Campingplatz im Süden der Insel gearbeitet. Die „Isla bonita“ bietet unzählige traumhafte Plätze für begeisterte Camper, um entspannte Urlaubstage zu verbringen und La Palma in aller Ruhe kennenzulernen. Da es derzeit auf La Palma keinen offiziellen Campingplatz am Meer gibt, versammeln sich die Campinggäste mit ihren fahrbaren Übernachtungsmöglichkeiten z.B. am Charco Verde bei Puerto Naos oder an den Piscinas La Fajana bei Barlovento.

Wer auf La Palma zelten möchte, sollte wissen, dass wildes Campen hier nicht erlaubt ist. Jedoch findet man in verschiedenen Refugios sowie auf dem Zeltplatz in der Caldera de Taburiente Möglichkeiten, sein Zelt aufzuschlagen. Diese Waldzeltplätze sind jedoch auf Grund ihrer Höhenlage nur im Sommer zu empfehlen. Die Übernachtungsdauer ist beschränkt und muss im Voraus schriftlich beim Medio Ambiente (Umweltamt) angemeldet werden.

Tags: , ,

Comments are closed.